Schwarz-weiß Foto einer nackten, voluminösen Brust einer schönen, jungen Frau, die sitzt und ihre Oberarme auf den Knien abstützt - auf der Seite "Leistungsspektrum" von www.hanseatic-facelift.de unter der Rubrik "Brustverkleinerung" - "Ein zu großes Brustvolumen verändert die Proportionen des Körpers und kann Rücken- oder Schulterschmerzen verursachen. Die Verkleinerung der Brüste führt zu einer Verbesserung der Proportionen und der Form sowie zu mehr Komfort. Die Brustverkleinerung ist ein Eingriff, der das Volumen der Brust reduziert. Das Aussehen und die Form der Brust wird verbessert, indem die Proportionen und das Gleichgewicht Ihrer Figur harmonisiert werden. Darüber hinaus erhöht eine Brustverkleinerung das Selbstwertgefühl und man gewinnt mehr Vertrauen und Sicherheit in das eigene Körperbild. Die Beschwerden sind in der Regel minimal und die Patientenzufriedenheit sehr hoch. Alle chirurgischen Eingriffe erfordern eine Untersuchung der Patientin und eine Planung, die vollständig individualisiert ist".

Brustverkleinerung

Ein zu großes Brustvolumen verändert die Proportionen des Körpers und kann Rücken- oder Schulterschmerzen verursachen. Die Verkleinerung der Brüste führt zu einer Verbesserung der Proportionen und der Form sowie zu mehr Komfort.

Was ist eine Brustverkleinerung
oder Mamma-reduktionsplastik?

Bei der Brustverkleinerung handelt es sich um eine Operation, die die Größe sehr großer und schwerer Brüste reduziert, indem Fett, Brustdrüsengewebe und Haut entfernt werden. Das Ergebnis sind kleinere, leichtere, rundere und besser positionierte Brüste. Um eine proportionale Brust zu erreichen, wird normalerweise der Warzenhof verkleinert. Wenn Sie möchten, wird die Größe der Brustwarze ebenfalls verringert.


Die Mammareduktionsplastik ist die Therapieoption bei der sogenannten Brusthypertrophie oder Gigantomastie, d.h. der übermäßigen Ansammlung von Fett- und/oder Drüsengewebe, begleitet von überschüssiger Haut. Ein extremes Brustvolumen kann als isoliertes Symptom auftreten, insbesondere bei jungen Patientinnen (juvenile Hypertrophie) oder begleitet von einem Hängen der Brust (Hypertrophie mit Ptosis). Es ist in der Regel mit Fettleibigkeit verbunden, kann aber auch bei sehr schlanken Frauen auftreten.

Probleme mit einer sehr großen Brust

Große Brüste können zu Problemen aufgrund von Gewicht und Volumen führen. Rücken- und Nackenschmerzen, Hautreizungen unter der Brust und Atemprobleme sind häufig die Folge. Darüber hinaus ziehen übergroße Brüste oft Aufmerksamkeit und Blicke auf sich oder werden sogar kommentiert. Das kann zu psychischen Blockaden führen, sich in der Öffentlichkeit zu zeigen oder auszuziehen.

Vorteile und Nutzen der Brustverkleinerung

Die Operation verbessert oder beseitigt Rückenschmerzen und andere Beschwerden, die mit sehr großen Brüsten verbunden sind. Auch die psychischen Belastungen können sich dadurch verbessern und man kann an Lebensqualität gewinnen. Außerdem finden Sie BHs und Bikinis, die zu Ihrer Größe passen und hübsch sind.

Wie erfolgt eine Brustverkleinerung?

Die Operation wird unter Vollnarkose durchgeführt. Zunächst wird der Warzenhof in der richtigen Position positioniert und der untere Teil der Brust gemäß den Wünschen der Patientin entfernt. Gelegentlich werden komplementäre Techniken eingesetzt, um die Füllung des oberen Pols der Brust, des Dekolletés, durch die Brust selbst (Autoaugmentation) oder mit einem Fetttransplantat aufrechtzuerhalten.

Nach einer Brustverkleinerung haben Sie eine kleinere Brust und der neuen Größe angepasste Warzenhöfe, eine schönere Brustform und eine Brustgröße, die Ihren Körperproportionen entspricht.

Wie sieht die Narbe bei der Brustverkleinerung aus?

In den meisten Fällen gibt es eine Narbe um den Warzenhof, eine in der Unterbrustfalte und eine vertikale, die beide Narben miteinander verbindet (umgekehrte T-Narbe). Mit der richtigen postoperativen Pflege sind die Narben nach einigen Monaten aber oftmals kaum noch wahrnehmbar.

Können Brüste nach einer Brustverkleinerung wieder wachsen?

Grundsätzlich nicht, da bei der Operation Fett- und Drüsengewebe entfernt werden. Das Drüsengewebe kann sich nicht wieder aufbauen und das Fettgewebe in der Regel auch nicht. Aber wenn die Frau an Gewicht zulegt, kann sich ein Teil des neuen Fettgewebes in der Brust ansammeln.

Wie ist der postoperative Verlauf nach einer Brustverkleinerung?

Wie bei allen Operationen ist das Auftreten von Ödemen (Schwellungen) normal. Es können auch Ekchymosen (Blutergüsse) entstehen, die in den folgenden Wochen wieder verschwinden.

Um die Schwellung der Brust zu kontrollieren und die Brustform zu sichern und zu schützen, erhalten Sie am Tag der Entlassung einen individuell angepassten, speziellen BH, den Sie einen Monat lang Tag und Nacht tragen müssen. Dank einer inneren Naht werden keine Fäden entfernt und die Narbe ist von viel besserer Qualität.

Ein vorübergehender Verlust der Empfindlichkeit an Brustwarzenhof und Brustwarze sowie an den narbennahen Stellen der Brustwarze ist üblich. Im Laufe der folgenden Wochen verschwindet dieser Effekt aber wieder.

Die Haut sollte mit Feuchtigkeitscremes gepflegt und die Narben ein Jahr lang vor der Sonne geschützt werden, um eine Pigmentierung zu verhindern.

Da sich die Form der Brust in der Anfangszeit noch verändern wird, müssen Sie sich mehrere Monate gedulden, um das Endergebnis zu erhalten. Die Erholung beider Brüste ist in der Regel nicht symmetrisch, eine Brust fühlt sich immer etwas härter oder geschwollener an und eine erholt sich schneller als die andere.

Wenn Sie die Klinik verlassen, erhalten Sie genaue schriftliche Anweisungen, was zu tun ist und welche Medikamente einzunehmen sind. Einen Nachsorgetermin erhalten Sie ebenfalls sofort.

Ist eine Brustverkleinerung schmerzhaft?

Im Gegensatz zu dem, was viele Leute denken, ist die postoperative Phase der Brustverkleinerung nicht schmerzhaft.

Fazit


Die Brustverkleinerung ist ein Eingriff, der das Volumen der Brust reduziert. Das Aussehen und die Form der Brust wird verbessert, indem die Proportionen und das Gleichgewicht Ihrer Figur harmonisiert werden.

Darüber hinaus erhöht eine Brustverkleinerung das Selbstwertgefühl und man gewinnt mehr Vertrauen und Sicherheit in das eigene Körperbild. Die Beschwerden sind in der Regel minimal und die Patientenzufriedenheit sehr hoch.

Alle chirurgischen Eingriffe erfordern eine Untersuchung der Patientin und eine Planung, die vollständig individualisiert ist.


Häufige Fragen

Eine Mammareduktionsplastik kann durchgeführt werden, wenn die Patientin ihre körperliche Entwicklung abgeschlossen hat und reif genug ist, um die positiven und negativen Auswirkungen einer Operation zu verstehen und sich ihnen zu stellen.

In schweren Fällen von juveniler Gigantomastie (jungfräuliche Brusthypertrophie) kann eine Operation angezeigt sein, wenn die Brustentwicklung noch nicht abgeschlossen ist. In diesen Fällen muss mit der Patientin besprochen werden, dass in Zukunft möglicherweise erneut eingegriffen werden muss.

Es gibt eine landläufige Meinung, dass die Brustverkleinerung eine schmerzhafte Operation ist, da wir Narben mit einer schmerzhaften Genesung verbinden. Doch mit meinen Operationstechniken ist die postoperative Phase praktisch schmerzlos. Die Naht, die gemacht wird, ist resorbierbar und daher gibt es keine Notwendigkeit, Fäden zu entfernen. Die Operation wird in der Elbklinik Hamburg durchgeführt.

Abhängig von der verwendeten Technik, dem Anfangsvolumen der Brüste und der zu reduzierenden Gewebemenge sowie der Empfindlichkeit vor dem Eingriff kann eine mehr oder weniger normale Empfindlichkeit aufrechterhalten werden, obwohl das Risiko eines Empfindlichkeitsverlusts in der Brustwarze und am Warzenhof besteht.

Obwohl Sie eine normale Stillfähigkeit haben können, besteht das Risiko, dass dies nicht möglich ist. Das Risiko, nicht stillen zu können, ist bei großen Brustverkleinerungen höher.

Wenn Ihre Arbeit keine körperlichen Anstrengungen erfordert, können Sie ab dem dritten Tag wieder arbeiten. Um Sport zu treiben, müssen Sie einen Monat warten. Ich empfehle, dass Sie sich in den ersten Wochen schonen und nicht anstrengen.

Im ersten Monat sollten Sie einen speziellen BH tragen, den ich Ihnen zur Verfügung stelle und den Sie am Morgen nach der Operation anziehen.

Das Alter spielt keine Rolle, solange der Gesundheitszustand die Operation zulässt. Darüber hinaus operieren wir häufig Patienten über 40 Jahre, weil ihr Rücken unter dem übermäßigen Gewicht der Brüste leidet.

Die Risiken oder Komplikationen nach einer Brustverkleinerung sind selten. Ich beschreibe sie, damit Sie alle relevanten Informationen erhalten.

Das Risiko einer postoperativen Blutung ist sehr gering, obwohl eine geringe Menge Blut und Serom durch die Drainagen normal ist.

Es besteht immer ein extrem geringes Anästhesierisiko. Der Anästhesist führt vor der Operation ein Gespräch mit Ihnen, um Ihren Gesundheitszustand und die möglichen Risiken zu beurteilen. Bis die Operation abgeschlossen ist, steht Ihnen der Anästhesist zur Seite und überwacht Ihre Vitalfunktionen. Hypertrophe oder keloidale Narbenbildung ist bei den von mir verwendeten Nahttechniken und der Narbenpflege, die ich in der postoperativen Phase empfehle, sehr selten.

Um den Warzenhof in einer höheren Position neu zu positionieren, ist es manchmal erforderlich, ihn teilweise vom umgebenden Brustgewebe zu trennen, wobei nur eine Brücke oder ein Gewebsstiel bestehen bleibt, um die Durchblutung und Nervenversorgung zu gewährleisten. Der erforderliche Grad der Trennung hängt von der Größe der Brust und der Reduktion ab, die ich durchführen muss.

Diese Trennung des Gewebes kann zu einem Taubheitsgefühl und zu einem Stillverlust führen. In milden Fällen der Brustverkleinerung ist dieses Risiko minimal bzw. nicht vorhanden, in Fällen sehr großer Brustreduktionen ist sie jedoch praktisch immer zu erwarten.

Während des Eingriffs werden die Nervenfasern in der Brust geteilt und gedehnt, was zu Veränderungen der Empfindung in Warzenhof und Brustwarze führt. Die Empfindlichkeit erholt sich normalerweise nach mehreren Wochen. Während dieser Zeit kann ein seltsames Gefühl bei Berührung auftreten, das unangenehm sein kann. Bei sehr großen oder sehr schlaffen Brüsten kann es sein, dass sich die Empfindlichkeit der Brustwarzen, insbesondere die erogene Empfindlichkeit, nicht vollständig erholt.
Gelegentlich kann eine Durchblutungsstörung des Gewebes bei Frauen auftreten, die eine starke Brustverkleinerung benötigen und/oder stark rauchen. Eine schlechte Vaskularisierung der Haut und des Warzenhofs führt unter bestimmten Umständen zu einer schlechten Heilung oder sogar zu einem teilweisen Gewebeverlust der Brust oder des Warzenhofs. In diesem Fall muss der beschädigte Bereich entfernt und eine sekundäre Wundheilung zugelassen werden. Wenn der Verlust erheblich ist, kann es zu Vernarbungen mit veränderter Pigmentierung kommen. Diese Komplikation ist sehr selten.

Im Allgemeinen sind die Ergebnisse sehr zufriedenstellend. Es muss jedoch beachtet werden, dass bestimmte Situationen wie Gewichtsschwankungen und Schwangerschaft die Form der Brust verändern können.

Es können Asymmetrien oder Unterschiede in Volumen, Form oder Höhe der Brüste auftreten.

Das Infektionsrisiko ist dank der Verabreichung von Antibiotika und einer akribisch sterilen Technik während des Eingriffs äußerst gering.

Testimonials

Ich hatte Angst vor einer Operation, weil eine Freundin, die anderswo operiert worden war, sagte, dass es sehr weh getan habe. Aber ich hatte keine Schmerzen und auch das Ergebnis ist großartig. Ich denke, man muss den Chirurgen gut auswählen, um eine schöne Brust zu haben und nicht darunter zu leiden.

Rebecca A.

Es war mein Frauenarzt, der mir von Dr. Grzybowski erzählte. Ich machte einen Termin aus und hatte keine Zweifel. Ich hatte Komplexe, seit ich sehr jung war. Ich schämte mich, einen Badeanzug zu tragen und mit Jungen zusammen zu sein. Eine Brustvergrößerungsoperation ist die beste Entscheidung, die ich je getroffen habe. Jetzt fühle ich mich selbstsicher

Marie-Sophie K.

Ich bin sehr zufrieden mit meiner Entscheidung für Dr. Grzybowski. Ich liebe es, mich auszuziehen und in den Spiegel zu schauen – ich fühle mich einfach großartig!

Ines G.

Ich ließ bei Dr. Grzybowski eine Asymmetrie-Korrektur vornehmen: eine Brustverkleinerung rechts und eine Bruststraffung auf der Gegenseite. Ich bin mit dem Ergebnis mehr als zufrieden. Herr Dr. Grzybowski hat meine Wünsche hervorragend umgesetzt. Von der kompetenten medizinischen Beratung bis zur Nachkontrolle fühlte ich mich gut aufgehoben und verstanden. Ich würde mich immer wieder für hanseatic-facelift entscheiden.

Petra P.

Ich möchte Ihnen danken und anderen Frauen helfen, die über eine Brustverkleinerung nachdenken und noch zögern. hanseatic-facelift hat meiner Ansicht nach das beste Team für Plastische Chirurgie – ich habe nur sehr gute Erfahrungen gemacht. Vom ersten Beratungsgespräch an gab Herr Dr. Grzybowski mir die Sicherheit, die ich für diese Operation brauchte.

Lisa D.

Meine Erfahrung mit dem Team von Dr. Stephan Grzybowski ist unschlagbar. Ich habe mich einer Brustoperation bei tuberöser Brust unterzogen – und das Ergebnis ist sehr schön und sehr natürlich. Alle Fachkräfte, von der Rezeption bis zum Chirurgen und seinem Team von Krankenschwestern, vermitteln viel Vertrauen und Nähe. Sie informieren ausführlich über den Prozess, sowohl den präoperativen Teil als auch den postoperativen Teil. In meinem Fall war der Heilungsverlauf großartig. Ich erinnere mich nur an ein Druckgefühl im Brustbereich. Schmerzen hatte ich keine. Ich fühlte mich zu jeder Zeit sehr umsorgt und bin jetzt von meinem neuen Look begeistert.

Anna-Maria G.

Ich bin sehr zufrieden mit der Behandlung und dem Endergebnis. Ein Monat ist seit meiner Operation vergangen (tuberöse Brust) und ich kann mich nur beim gesamten Team und insbesondere bei Dr. Grzybowski, dem für mich besten Chirurgen der Welt, bedanken. Nach langer Suche empfahl mir eine Freundin, die ein ähnliches Problem hatte, den Arzt. Ich hatte Angst vor der Vollnarkose, aber am Ende lief alles vollkommen reibungslos. Das Team war immer an meiner Seite und ich fühlte mich umsorgt und geborgen, denn ich hatte immer das Gefühl, die bestmögliche Entscheidung getroffen zu haben. Nochmals vielen Dank an das gesamte Team.

Victoria H.

Vor einiger Zeit habe ich eine Brustverkleinerung in einer anderen Klinik machen lassen – und war mit dem Operationsergebnis unzufrieden: meine Brust ist weiterhin viel zu groß. Bei hanseaticfacelift hat man mir einen multidisziplinären und sehr professionellen Service angeboten. Hervorheben möchte ich die feine Operationstechnik mit hervorragenden natürlichen Ergebnissen, die klare und verständliche Kommunikation und die kontinuierliche personalisierte und umfassende Betreuung während des gesamten Prozesses. 100% Patientenzufriedenheit sind garantiert, wenn man sich für hanseatic-facelift entscheidet. Ohne Zweifel würde ich Herrn Dr. Grzybowski definitiv weiterempfehlen.

Barbara W.-S.

Ich wünschte mir eine Verjüngung durch die Beseitigung von Falten im Gesicht – aber ich hatte Angst vor dem künstlichen Aussehen, das wir oft bei Prominenten sehen. Dr. Stephan Grzybowski hat mir beim ersten Besuch einige Beispiele gezeigt und ich konnte feststellen, dass das Ergebnis natürlich war. Ich entschied mich für ein Hals-Wangen-Lifting und bin sehr zufrieden mit dem Resultat. Es ist, als wäre ich zehn oder 15 Jahre jünger, aber niemand kann sehen, dass ich operiert wurde.

Michaela M.-Sch.

Ich war auf der Suche nach einer verjüngenden Behandlung. Meine ursprüngliche Idee war ein Facelifting, aber Dr. Grzybowski schlug mir eine zusätzliche Blepharoplastik vor, um meinen Blick zu verjüngen: Beide Eingriffe haben meine Erwartungen erfüllt. Und das Beste ist: Das Ergebnis ist so natürlich, wie ich es mir gewünscht hatte. Heutzutage sagen mir viele Leute, dass ich fantastisch aussehe, dass sie mich schöner finden. Aber nur wenige verbinden mein neues Aussehen mit einer Plastischen Operation. Ich würde es auf jeden Fall wieder tun.

Paula H.

Auch für mich als älteren Mann spielt mein Aussehen eine wichtige Rolle: Ich bin 69 Jahre alt und fühlte mich mit meinem Doppelkinn unwohl. Als ich in den Ruhestand ging, beschloss ich, hanseaticfacelift zu kontaktieren. Dort traf ich Dr. Stephan Grzybowski, der mir eine vordere Halsplastik empfahl. Die Heilung war schmerzlos, die Nachsorge nach der Operation war sehr gut und das Beste: Ich fühle mich wieder wohl mit meinem Hals.

Hans-Peter W.